Universität Ulm

Biologie an der Universität Ulm
Studienkommission
Fakultät für Naturwissenschaften

| HomePage | zurück |


Mit der neuen Diplomprüfungsordnung wurde das Biologiestudium modularisiert. Die wesentliche Neuerung besteht in einer Zusammenfassung in thematische Blöcke (Module) die studienbegleitend abgeprüft werden. Daneben wurden den Veranstaltungen Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System zugeordnet.
Module im Grundstudium
  • Grundlagen der Biologie 
  • Systematik und Evolution 
  • Tierphysiologie 
  • Genetik und Molekulare Biologie
  • Mikrobiologie
  • Pflanzenphysiologie und Molekulare Botanik 
  • Ökologie 
  • Chemie 
  • Physik und Mathematik

Am Ende jedes Moduls steht eine benoteten Hauptleistung (schriftliche oder mündliche Prüfung). Die Veranstaltungen in den biologischen Modulen erstrecken sich maximal über zwei Semester. In den Modulen "Chemie" und "Physik und Mathematik" erstrecken sich die Veranstaltungen über vier Semester. Aus den Noten der Hauptleistungen ergibt sich die Vordiplomsnote.

Tabellarische Darstellung hier

Verteilung der Lehrveranstaltungen auf die Semester hier

Hauptstudium:

Im Hauptstudium müssen sich die Studierenden für ein Haupt- und drei Nebenfächer entscheiden, wovon eines ein "nicht-biologisches" Fach sein muss.
Im Hauptfach müssen 62, im Nebenfach 18 Leistungspunkte erbracht werden.
Im Lauf des Hauptstudiums muss an einer mehrtägigen Exkursion teilgenommen werden und ein zweimonatiges berufsbezogenes Praktikum absolviert werden.
Die Lehrveranstaltungen im Hauptstudium sind ebenfalls zu Modulen zusammengefaßt, denen in der Regel zwischen 18 und 25 Leistungspunkten zugeordnet sind und die ebenfalls mit einer Hauptleistung abgeschlossen werden. So sind die Anforderungen für ein Nebenfach meist durch die Teilnahme an einem Modul erfüllt. Für das Hauptfach müssen drei Module für das Erreichen der 62 LP belegt werden.

Haupt- und Nebenfächer   

Modulkatalog

Welche Module sind für welche Fächer anrechenbar?

FAQs


© Philipp v. Wrangell  Studienkommission