Universität Ulm

Biologie an der Universität Ulm
Studienkommission
Fakultät für Naturwissenschaften

| HomePage | zurück |


Zuordnung der Module zu den Haupt- und Nebenfächern:

Hauptfächer

Für das Hauptfach müssen 62 Leistungspunkte erbracht werden.

Die Semesterzugehörigkeit ist in Klammern angegeben
Die Beschreibung der einzelnen Module können sie sich durch Anklicken der Modulnamen im Modulkatalog anzeigen lassen.

 

Hauptfach Botanik

 Abt. Biologie II:

Eines dieser beiden Module muß für das Hauptfach Botanik belegt werden.

 Abt. Biologie V:

Eines dieser beiden Module muß belegt werden. Die auf 62 LP fehlenden Leistungspunkte können durch Belegen des jeweils zweiten Moduls einer der beiden anbietenden Abteilungen erbracht werden.

 

Hauptfach Endokrinologie

 

Für das Hauptfach Endokrinologie sind zwei Module aus der Endokrinologie I bis IX Pflicht. Die auf 62 Leistungspunkte fehlenden Punkte können entweder durch Wahl eines weiteren Moduls aus der Abteilung Allgemeine Zoologie und Endokrinologie erbracht werden, oder durch das Modul "Molekularbiologie" oder durch Teilnahme an Modulen aus der Pharmakologie/Toxikologie oder Biochemie
Die Module sind so zu belegen, das keine Lehrveranstaltung doppelt vorkommt.

 

 

Hauptfach Genetik

 

Für das Hauptfach Genetik können derzeit nur Module aus dem Lehrangebot der Medizin belegt werden, die in jedem Fall das Nebenfach Genetik abdecken. Mit der Besetzung der C4-Professur in der neuen Abteilung Biologie VII werden Lehrangebote zur Verfügung stehen, die es ermöglichen die bereits erbrachten Leistungen auf Hauptfachniveau anzuheben. 

 

Hauptfach Mikrobiologie

Die Module aus der Mikrbiologie haben sich im WS 03/04 geändert. Die bisherige Regelung, finden Sie hier

Wird durch Module aus der Abteilung Biologie VI abgedeckt:

 

 

Hauptfach Molekularbiologie

 

Für den Abschluß im Hauptfach Molekularbiologie muss das Abteilungsübergreifende Modul Molekularbiologie belegt werden. Aus mindestens zwei der  Abteilungen Biologie I, II, VI, (VII) muss mindestens je ein Modul bis zur Gesamtsumme von 62 LP belegt werden. 

Pflicht:

 Abteilungsübergreifend:

Wahl:
 
Abt. Biologie I:

 Abt. Biologie II:

 Abt. Biologie VI:

 

Hauptfach Molekulare Botanik

 

Die für das Hauptfach Molekulare Botanik erforderlichen 62 LP müssen überwiegend aus Veranstaltungen der Abteilung Biologie II erbracht werden.

Die Module Molekulare Botanik I und II sind Pflicht. Die fehlenden 14 LP können entweder durch das Modul Molekulare Botanik III oder ein Modul mit mindestens 14 LP aus den Abteilungen Bio I, V oder VI oder durch das abteilungsübergreifende Modul "Molekularbiologie" erbracht werden.

 Pflicht:

 Abt. Biologie II:

 Wahl:

 Abt. Biologie I:

 Abt. Biologie V:

 Abt. Biologie VI:

 Abteilungsübergreifend:

 

Hauptfach Neurobiologie

 

Das Hauptfach Neurobiologie wird durch Veranstaltungen aus der Biologie IV abgedeckt.

Die erforderlichen 62 LP können aus folgenden Modulen erbracht werden, wobei Neurobio I/II und Neurobio III/IV belegt werden müssen.

Das in den Modulen Neurobio I/II und III/IV alternativ wählbare  Laborpraktikum wird im WS und im SS angeboten.

 Pflicht:

 

Die fehlenden 8 Leistungspunkte können aus folgenden Modulen, bzw. durch Anrechnen der freien Veranstaltungen erbracht werden:

 Wahl:

oder:

Freie Veranstaltungen:

V         Kommunikation im Tierreich (SS)                                                                                3 LP

V         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       3 LP

Ü         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       2 LP

 

 Hauptfach Ökologie

 

Das Hauptfach Ökologie wird durch Module der Abteilung Biologie I, III, IV, V und VI sowie durch externe Einrichtungen abgedeckt. Durch Belegen der folgenden Module müssen mindestens 62 LP erbracht werden:

 Abt. Biologie I:

  • ½ Molekulare Tierphysiologie (als Halbmodul zusammen mit Chemoökologie aus der Abt. Bio III, es muss das Praktikum »Fluoreszierende Proteine« oder »Wirkmechanismen von Insektiziden« in diesem Modul belegt werden)

  Abt. Biologie III:

  Abt. Biologie IV:

Abt. Biologie V:


Abteilungsübergreifend:

 

Hauptfach Systematische Botanik und Ökologie

 

Das Hauptfach Systematische Botanik und Ökologie setzt sich aus zwei Module der Abteilung Biologie V und das Modul Tropenökologie der Abteilungen Biologie III und V zusammen. 

 Abt. Biologie V:

 Abteilungsübergreifend:

 

Hauptfach Tierphysiologie

 

Für das Erreichen der erforderlichen 62 LP im Hauptfach Tierphysiologie können Veranstaltungen der Abteilungen Biologie I und IV besucht werden.

Dabei können aus der Biologie IV das Modul Neurobio I/II oder Modul Neurobio III/IV belegt werden (27 LP). Es kann auch das Modul Neurobiologische Methoden und das Modul Neurobiologie Verhalten gewählt werden (24 LP). Die fehlenden 35 bzw. 38 LP müssen aus Veranstaltungen der Biologie I erbracht werden.

Das in den Modulen Neurobio I/II und III/IV alternativ wählbare  Laborpraktikum wird im WS und im SS angeboten.

 

oder:

 

oder:

und:

 Abt. Biologie I:

 

Hauptfach Zoologie

 

Für das Hauptfach Zoologie muss das abteilungsübergreifende Modul Funktionsmorphologie der Tiere belegt werden. Die auf 62 LP fehlenden 41 Leistungspunkte müssen aus mindestens zwei der folgenden Einrichtungen der Biologie erbracht und jeweils mit einer Hauptleistung abgeschlossen werden. 

1. Abt. Bio I,

2. Abt. Bio IV,

3. Sektion Biosystematische Dokumentation

 Pflicht:

Abteilungsübergreifend:

 Wahl:

Abt. Biologie I:

 Abt. Biologie IV:

 

Freie Veranstaltungen:

V         Kommunikation im Tierreich (SS)                                                                                3 LP

V         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       3 LP

Ü         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       2 LP

 Sektion Biosystematische Dokumentation

 

Nebenfächer

Für die Nebenfächer müssen jeweils 18 Leistungspunkte erbracht werden.

 

Nebenfach Chemoökologie

 

Das Nebenfach Chemoökologie wird durch Veranstaltungen der Abteilung Biologie III und Biologie I abgedeckt. Ein Halbmodul muss dabei aus der Biologie III gewählt werden. Die fehlenden Leistungspunkte können entweder durch ein weiteres Halbmodul aus der Biologie III oder durch Teilnahme an einem Halbmodul aus der Biologie I mit dem Praktikum "Fluoreszierende Proteine" oder "Wirkmechanismen von Insektiziden" erbracht werden.

Abt. Biologie III

 

Nebenfach Endokrinologie

 Abt. Biologie I:

Nebenfach Entwicklungsbiologie der Tiere

 

Abteilungsübergreifend:

 

Nebenfach Genetik

Das Nebenfach Genetik wird bis zur Besetzung der C4-Professur in der neuen Abteilung Biologie VII durch Lehrangebote aus der Medizin abgedeckt.

 

Nebenfach Mikrobiologie

Das Nebenfach wird durch Module der Abteilung Biologie VI abgedeckt:

 

 

Nebenfach Molekularbiologie

 Das Nebenfach Molekularbiologie wird durch das Abteilungsübergreifende Modul

 Abteilungsübergreifend:

 abgedeckt.

 

Nebenfach Neurobiologie

Das Nebenfach wird durch Module der Abteilung Biologie IV abgedeckt:

Das in den Modulen Neurobio I/II und III/IV alternativ wählbare Laborpraktikum wird im WS und im SS angeboten.

oder:

oder:

und:

 oder eines der beiden Module Neurobiologische Methoden oder Neurobiologie Verhalten und 7 bzw. 4 Leistungspunkten aus den freien Veranstaltungen.

 Freie Veranstaltungen:

V         Kommunikation im Tierreich (SS)                                                                                3 LP

V         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       3 LP

Ü         Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                       2 LP

 

Nebenfach Ökologie

Abteilungsübergreifend:

(zweijährig, alternierend mit Modul Ökologie des Mittelmeerraums)

(zweijährig, alternierend mit Modul Spezielle Ökologie)

 

Nebenfach Molekulare Pflanzenphysiologie

 Abt. Biologie II:

 

 Nebenfach Phytochemie

 für das Nebenfach stehen derzeit keine Lehrveranstaltungen zur Verfügung

 

Nebenfach Systematische Botanik

 Abt. Biologie V:

 

Nebenfach Systematische Zoologie

Die Angebotenen Module für das Nebenfach Systematische werden von der Sektion Biosystematische Dokumentation angeboten:

 Pflicht:

 Wahl:

oder:

 

Nebenfach Tierphysiologie

Für das Nebenfach Tierphysiologie kann jeweils ein Teil („Halbmodul“) der Module Neurobio I/II oder Neurobio III/IV aus der Abt. Biologie IV belegt werden (14LP) sowie ein Teil eines der Module aus der Abt. Biologie I. (10/11 LP)

 Biologie IV:

oder:

 Biologie I:

 

Nebenfach Tropenökologie

 Abteilungsübergreifend:

 

Anmerkung zu den "freien Veranstaltungen":

Mit den "freien Veranstaltungen" können nach Absprache mit den verantwortlichen Dozenten geeignete Module um die entsprechende Zahl von Leistungspunkten angehoben werden. Dies muss bei der Anmeldung zu Prüfung angegeben werden.

Freie Veranstaltungen:

Biologie III:

V        Fledermausökologie (SS)                                                                                            3 LP

Biologie IV:

V        Kommunikation im Tierreich (SS)                                                                               3 LP

V        Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                      3 LP

Ü        Einführung in die Neuroinformatik (WS)                                                                      2 LP

 

   

© Philipp v. Wrangell, Studienkommission