Morphologie der Wurzel

6.4 Sproßbürtige Wurzeln

 

Werden bei den Dicotylen am Spross zusätzliche Wurzeln (=sprossbürtige Wurzeln) gebildet, so können diese unterschiedliche Form und Funktion haben. 

Bei der Erdbeere (Fragaria vesca, Rosaceae) oder von Sauerklee (Oxalis, Oxalidaceae) dienen sie der Ernährung der durch Ausläufer sich vegetativ vermehrenden Sprosse. 
 

Links

 

Metacrawler

 

Abbildungen

Fragaria sp., Ausläuferbildung [Rauh 1950: 66] 

Oxalis corniculata, Ausläufer mit Adventivwurzeln [Troll 1937/43: 1850]

 

| top |
Botanik - Morphologie, Anatomie und Systematik der Pflanzen

© J.R. Hoppe 1999 - 2006