Bilder aus dem Plant Kaleidoscope für ein neues Pflanzenbuch



Vor einigen Wochen bekam unser Kollege Frédéric Tournay vom Botanischen Garten in Strasbourg eine Anfrage wegen Bildmaterial aus dem Plant Kaleidoscope. Der Buchautor und Baumschulbesitzer Glyn Church (Hortensias), aus Neuseeland wird nun einige Pflanzenaufnahmen von F. Tournay in seinem neuen Buch aufnehmen. Ab Juli 2002 soll das Buch dann im Handel erhältlich sein. Verlegt wird es von Tracey at Batemans.
Seit vor knapp zwei Jahren das Plant Kaleidoscope eröffnet wurde, haben etliche tausend Besucher die Seiten besucht und uns durch solche Anfragen immer wieder motiviert, das Angebot an seltenen Pflanzen kontinuierlich zu erweitern.

Mittlerweile haben uns auch ein paar namhafte Kollegen und Institutionen auf ihren Seiten verlinkt. So zum Beispiel:
Das United States Department of Agriculture USA, die Baumschule Esveld in Boskoop/Holland, und Net-Garden, um nur einige zu nennen.

Tageszugriffe (2969 Byte)
Bildschirmauflösungen (2357 Byte)


Anhand einer detaillierten Serverstatistik, die jederzeit per Internet abgerufen werden kann, läßt sich nicht nur die Zahl der Zugriffe messen, man kann die Zugriffe auch nach verschiedenen Kriterien (Tageszeit, Betriebssysteme, Bildschirmeinstellungen, verweisende Seiten etc.) betrachten und analysieren. Möglich macht dies die Firma Top Hits.

vorige Seite