Die Torf-Mosaikjungfer - Aeshna juncea

Männchen

Die Torf-Mosaikjungfer kommt vor allem in Moorgewässern vor, wie das der deutsche Name schon andeutet. Sie besiedelt aber auch andere stehende Gewässer in gebirgigen Regionen, wo sie teilweise sehr häufig ist. Mit einer Körperlänge von ewta 7-8 cm gehört sie zu den großen Vertretern der Gattung.

Flugzeit: Juni - Oktober

Zur nächsten Art der Familie

Bilder der Art

Männchen